Invasion

Woran das liegt? Vielleicht an den milden Wintern der vergangenen Jahre? Egal, es ist jedenfalls ekelig. Sie sind überall. Spinnen. Wir sind ja mit unseren Insektenschutzgittern so gut wie abgeschottet. Trotzdem schaffen es manchmal ganz kleine von ihnen, sich zu unserer Wohnung zutritt zu verschaffen.

Vor zwei Wochen hatte ich ja mit unserem neuen Sauger alle Fenster und Terrassentüren abgesaugt. Es war mit klar, dass ich nicht alle Spinnen erwischen konnte. Deshalb wagen sich am späten Nachmittag einige von ihnen hervor und hängen in ihren Netzen vor unseren Fenstern. Aber es ist nicht mehr so schlimm wie vor der Saugaktion.

Auf der Terrasse sind auch noch ein paar. Neuangelegte Netze werden mit einem grossen Besen entfernt. Im grossen und ganzen ist es auch hier besser geworden. Von Normalität kann man aber noch nicht reden.

Solange der Eingangsbereich und die Fenster der noch nicht verkauften Wohnungen von reichlich Spinnen bewohnt werden, ist wohl immer noch damit zu rechnen, dass sich auch zu uns wieder welche verirren.

Wir hoffen, dass sich mit den ersten Frösten die Plage erledigt – obwohl ich persönlich gar keinen Frost mag. So wie das Wetter jetzt ist (etwas Sonne, ca. 16 Grad), kann das Wetter bleiben bis Weihnachten und dann kann es langsam wieder wärmer werden. Doch das wird den Spinnen und anderem Ungeziefer sicher auch gefallen. Dann lieber doch Frost und wir haben im nächsten Jahr – hoffentlich – Ruhe.

Spricht man mit den eingeborenen Geesthachtern hört man, dass sich keiner daran erinnern kann, jemals solch eine Spinnenplage erlebt zu haben.

Hier und hier hatte ich ja auch schon von den Spinnen berichtet.

3 Gedanken zu „Invasion

  1. Tim

    Oah, furchtbar! Für mich als Spinnenphobiker wär’ das nix – aber auch gaaar nix! Wünsche Euch ein baldiges Ende dieser Plage!

    Antworten
  2. Anke

    Hallo Hans Georg,
    die Spinnen werden dir wieder aus dem Staubsaugerbeutel krabbeln und dann….?
    sind ‘se wieder dahaha 🙂 Bin gemein, gell? Aber es ist wirklich eine Spinnenplage in diesem Jahr. Ich hatte ja vor einigen Wochen eine richtig schöne, dicke in meinem Bett. Na klasse!

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße, Anke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.