Orient in Hamburg

Auf der Suche nach Einrichtungsgegenständen für unseren Wintergarten fanden wir das Le Marrakech. Es ist eine Kombination aus Restaurant und Geschäft. Angeboten werden vorwiegend Accessoires aus Marokko.

Man erreicht das Geschäft, das in einem unwirtlichlichen Industriebereich liegt, über Kopfsteinpflaster, vorbei an diversen Lagerplätzen. Am Ender der Strasse tut sich eine wahre Oase auf: Terrakotta, teilweise mit bunten Blumen bepflanzt, ein rostiger Zaun, der einen mit Palmen bestückten Garten umschliesst, viele grosse und rostige Laternen – man fühlt sich wie im Urlaub.


Durch eine enge Tür gelangt man in das Innere des Geschäftes. Halbdunkel empfängt den Kunden oder Gast. Man erwartet, dass einem gleich ein Glas Tee angeboten wird, dem ist aber leider nicht so. Es gibt wohl kaum einen freien Plazt auf dem Boden, an den Wänden oder an der Decke, alles ist vollgestellt oder vollgehängt. Preise sucht man in den meisten Fällen vergebens. Vielleicht erwartet der Inhaber, dass man danach fragt und dann, wie auf einem Basar, anfängt zu handeln.

Leider fanden wir für unsere Bedürfnisse keinen passenden Tisch, sonst hätte ich das allzugern mal ausprobiert.

Auch wenn wir für das Elbe-Penthouse kein passendes Accessoire nicht gefunden haben – wir werden gern mal wiederkommen und das kulinarische Angebot ausprobieren. Donnerstags abends nach Geschäftschluss gibt es z.B. einen arabischen Abend.

3 Gedanken zu „Orient in Hamburg

  1. Ulli

    Lieber Hans-Georg, Lieber Bernd,

    verfolge Euren Blog schon seit langer Zeit regelmäßig. Glückwunsch, daß es jetzt ja richtig vorangeht (-> Heizung, Fliesen, etc.) Zu Le Marrakech: ich liebe diesen Laden und habe schon manchen Euro dort gelassen. Und das Donnerstags-Büffet ist grandios: Edgar & ich haben das schon 2x genossen. Absolut empfehlensswert, super lecker, ein Genuß für den Magen und für die Sinne. Wichtiger Tip: unbedingt rechtzeit(!) reservieren, die sind machmal schon Wochen vorher ausgebucht.

    Weiterhin toi toi toi
    & baldigen Um=Einzug
    Liebe Grüße
    Ulli

    Antworten
  2. Ulli

    Eins habe ich noch vergessen, die fertigen auch Tische auf jedes gewünschtge Maß an inkl. indivdueller Musterwünsche für das Dekor. (hab ich selbst bereits erfolgreich ausprobiert, Lieferung dauert etwa 2 Monate)

    Antworten
  3. Hans-Georg

    Hallo Ulli. Wir freuen uns sehr darüber, dass du dich auch mal hier zu Wort meldest.
    Eine Kollegin hat den Abend dort auch schon mal genossen und war recht angetan.
    Vielen Dank für den Tipp mit der Sonderanfertigung. Es es gar nicht so einfach, was passendes zu finden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.