2 für 1


Rein zufällig fanden wir vor einigen Tagen exakt die Sessel, die wir gern in unserem Wintergarten haben möchten, und zwar in dem Supermarkt, in dem es zeitweise 20 Prozent auf alles gibt. Zwei Sessel wollten wir gern haben, das Problem ist nur, dass wir sie in unserem Wagen nicht transportieren können, auch wenn sie noch im Karton transportgerecht verpackt sind. Da diese Sessel ein Sommerartikel sind und deshalb die Möglichkeit besteht, dass sie im September nach der Wohnungsübergabe nicht mehr zu bekommen sind, drängte ich, die Sessel schon jetzt zu kaufen und in unser Parkwohnung, wo schon Lampen und die Waschmaschine stehen, zwischenzulagern.

Heute machten wir uns auf den Weg um die Sessel zu kaufen und gegen eine Liefergebühr anliefern zu lassen. Als wir vor dem Stapel mit den Kartons standen, machten diese plötzlich gar nicht mehr so einen grossen Eindruck. Würden davon doch 2 Stück in unseren Wagen passen? Mit einem Zollstock wurde ein Karton ausgemessen, danach der Kofferraum unseres Wagens und der Rücksitz – ja, es sollte passen.

Schnell waren wir wieder im Geschäft, ebenso schnell waren 2 Kartons auf den Einkaufswagen verfrachtet und dann flink zu Kasse. Als ich den Preis genannt bekam, war ich doch etwas erstaunt. Ein Rabatt von 20 Prozent hätte doch einen weit höheren Preis bedeutet. Ohne Protest zückte ich meine Kreditkarte und bezahlte anstandslos den genannten Preis. Danach verschwanden wir ganz schnell aus dem Laden (ja, so Einer bin ich). Allerdings fiel Bernd dann leidergottseidank ein, dass es in diesem Baumarkt derzeit eine Art Sommerschlussverkauf gibt, und zwar gibt es auf Gartenmöbel 30 Prozent Rabatt. Und dann gab es noch mal 20 Prozent obendrauf.

Jetzt haben wir für zwei Sessel nur etwas mehr bezahlt als wir für einen hätten ausgeben müssen.

4 Gedanken zu „2 für 1

  1. Hans-Georg

    Ja gut – wenn das Transportgut nicht starr ist, kann man viel machen.
    Es passte je in Karton in den Kofferraum und auf den Rücksitz – aber auch man gerade so.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.