Rundherum zu


Das Elbe-Penthouse ist jetzt rundherum zu. Es sind alle Fenster und Terrassentüren eingebaut, sogar alles richtig, was ja nicht immer stattfindet, allerdings vorausgesetzt werden sollte.

Sehr beeindruckt sind wir von den grossen Türen jeweils vom Wintergarten und vom Essbereich zur Terrasse. Es ist noch schöner, als wir es uns vorgestellt hatten. Die Stulptüren sind zwar nicht unbedingt platzsparend, aber das wussten wir bereits vorher. Und irgendwie hat es was, wenn man eine Doppeltür öffnet, deren Flügel ein wenig in den Raum ragen. Nein, wir reden uns das jetzt nicht schön weil Schiebetüren eben praktischer sind. Wir haben das so gewollt mit allen Konsequenzen.

Die Bauarbeiten an den letzten beiden Häusern schreiten auch zügig vorran. Wie wir hörten, soll bis Jahresende das ganze Projekt abgeschlossen sein. Natürlich liessen wir es uns nicht nehmen, diese Häuser auch noch mal zu inspizieren. Vor allem interessierte es uns, wie man das Elbe-Penthouse aus der anderen Perspektive sieht. Haus 1 liegt direkt gegenüber Haus 3 mit dem Elbe-Penthouse. Dazwischen, seitlich versetzt, steht Haus 2. Haus 1 ist also ziemlich weit weg. Und dazwischen stehen noch Bäume und Büsche, so dass das Elbe-Penthouse im Sommer ziemlich versteckt ist:

Man kann zwar auf unsere Terrasse schauen und ein wenig in den Wohnraum hineinsehen. Da es sich in Haus 1 in dem Bereich, von wo aus das Foto gemacht wurde, um das Schlafz- bzw. Kinderzimmer handelt, wird sich dort kaum ständig Jemand aufhalten. Und wenn Jemand meint, er muss uns von dort aus beobachten – das soll uns dann auch egal sein.

4 Gedanken zu „Rundherum zu

  1. Steffi

    ach ja ich war gestern in Eurer neuen Penthouse Wohnung kicha ok ich gebe zu, bin nur durch gegangen gg staune immer wieder wie schnell das voran kommt , beobachte das ja täglich 😀 finde das seht sehr schön alles aus schwärm
    Ich bleibe aber totzdem in Düneberg grins

    Antworten
  2. icesoul

    des is ja echt ne traumwohnung. der bewohner und die bauarbeiter und eig. alle, können sich echt glücklich schätzen sows tolles gemacht zu haben

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu käferchen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.