Nur noch Lampen


Ich kann bald keine Lampen mehr sehen, und wir benötigen davon mindestens 9 Stück. Jeder Baumarkt wird von uns unsicher gemacht. In einem ist uns sogar das Fotografieren verboten worden. Warenhäuser, Lampengeschäfte, Internet – überall suchen wir nach Lampen. Und lesen kann ich auch nicht mehr ordentlich. Eine Aussenwandlampe wurde zu Auswandererlampe – und ich wundere mich, was das wohl für spezielle Lampen sein sollen, die von den Auswanderern benötigt werden.

Haben wir uns gerade so ziemlich festgelegt, läuft uns wieder eine neue Lampe über den Weg. Schon zweifeln wir wieder, ob unsere vorherige Wahl richtig war.

Neben dem Design ist natürlich der Preis ausschlaggebend und die Bestückung mit dem Leuchtmittel. 100 Watt für eine Auswanderersenwandlampe, und davon gleich zwei Stück, sind wohl doch ein paar Watt zu viel. Wir wollen doch nicht das Atomkraftwerk Krümmel finanzieren.

Eine weitere Frage ist, ob es eher eine Effektlampe sein soll, die die Wand mit Lichteffekten verschönt. Oder wollen wir mehr Licht auf der Terrasse, damit wir uns in die Augen sehen können? Eine Wand, die mit Lichteffekten bestrahlt wird, reflektiert sicher auch Licht, das die Terrasse etwas erhellt.

Abends auf der Terrasse sitzen um zu lesen, stricken oder klöppeln wollen wir sicher nicht. Eher steht uns der Sinn danach, in den Himmel zu schauen und Sterne, Flugzeuge un Satelliten zu beobachten und darauf hoffen, dass wir eine Sternschnuppe entdecken.

Übermorgen sind wir in der Hasenbude zu Gast. Vorher wird uns der Weg noch mal zu Teppich-Kibek führen. Nicht um dort nach Teppichen ausschau zu halten, sondern nach – wie kann es anders sein – Lampen. Zwei haben wir dort ja schon gekauft. Und vielleicht finden wir da noch mehr. Am Sonntag, wenn wir ausgeschlafen haben, wird dann hoffentlich eine endgültige Entscheidung fallen. Und dann kann ich das Wort Lampe auch nicht mehr hören.

Jetzt gehe ich in die Küche und bereite Erdbeeren zu. Und wo haben wir die gekauft? Auf dem Parkplatz vor dem Baumarkt beim Lampensuchen!

Nachtrag:
Modell „Tucke“ ist abgehakt. Nach auskunft des Händlers ist die Lampe unten offen, d.h. dass sich dort ungebetene Insekten einnisten können.

7 Gedanken zu „Nur noch Lampen

  1. Klaus

    Hallo Hans-Georg,

    helles Licht auf der Terasse kann u.U. auch mal angebracht sein.
    Auch wenn’s 100W sind, soooo lange and so oft sind die ja wohl auch nicht an.
    Wie wär’s mit einem Dimmerschalter, da kannste dann genau nach Wunsch einstellen.
    Gruss von Klaus

    Antworten
  2. Holger

    Lach, wir haben 300 Watt verteilt auf 6 Lampen auf der Terrasse, aber damit wollte ich jetzt gar nicht rumpralen. Wollte nur sagen, dass Ihr Euch nicht son Stress machen sollt. Wir haben auch Monate lang mit Designerlampen gelebt.

    Antworten
  3. Ralf

    Wir benutzen unsere Balkonschlampe fast nie, und auf der Terasse haben wir gar keine (stattdessen Effektbeleuchtung im Garten). Mir ist das Modell oben links übrigens schon öfter im Baumarkt aufgefallen. Das wäre mein Favorit.

    Antworten
  4. Hans-Georg

    @Klaus:
    Leider lässt sich der Verbrauch mit einem Dimmer nicht reduzieren.
    @Holger:
    300 Watt mit 6 Lampen, das ist doch ok.
    @Ralf
    Das Modell “oben links” sieht leider ziemlich grau aus. Wir schwanken derzeit zwischen dem Kupferrohr, bzw. gleiches Modell in Edelstahl, und dem tuckigen Modell “unten rechts”.

    Antworten
  5. karin

    mir gefällt das “tuckige” modell am besten … und wenn ihr sowieswo auf der terrasse nicht klöppeln wollt … warum eigentlich nicht? … dann sind kerzen eh am schönsten

    Antworten
  6. Christian

    Hmm, wir haben ein ähnliches Modell wie links unten und finden es immer noch cool…

    Lasst euch doch Zeit mit den Lampen, manchmal muss man erst die eingerichten Räume mal sehen. Wir haben auch noch nicht alle Lampen…

    Oh, sehe gerade das dass Elbe-Penthouse Blog auch (uhr)zeitlos ist! Toll!

    Antworten
  7. karin

    zum nachtrag: wir haben model tucke in weiss mit unten zu … aber wenn ich die alternativ-lampen so angucke, denk ich, dass tucke eh nicht zu eurem stil passt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Klaus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.