Die erste Schramme und der erste Drink


Die Terrassensaison wurde heute eröffnet.

Nachdem wir ein paar Aufräumarbeiten erledigt hatten, die mir die erste Schramme eingebracht haben, konnten wir so ca. 2 Stunden die Sonne geniessen und einen ersten Terrassendrink einnehmen.

Für Bernd ein Glas Cuarenta y Tres auf Eis und für mich ein Glas Cardenal Mendoza. Hach, so kann das Wetter bleiben, bis Weihnachten!

So ganz fertig ist die Terrasse noch nicht. Deshalb haben wir nur die „Notstühle“ benutzt. Aber wenn das Wetter so bleibt wie vorhergesagt, dann lege ich am nächsten Wochenende so richtig Hand an. Und dann wird am nächsten Sonntag gegrillt!

4 Gedanken zu „Die erste Schramme und der erste Drink

  1. perle

    Hach.. der Cardenal Mendoza erinnert mich an die Ausfahrt aus dem Geiranger Fjord.. Eingehüllt in warme Decken an der Bar am Heck der AIDA genossen wir den Cardenal Mendoza in vorgewärmten Gläsern.. Und plötzlich fing es an zu schneien.. Anfang Mai.. Es war einer der magischen Momente in meinem Leben, die ich nie vergessen werde..

    LG Perle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu perle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.