Kann ja mal passieren…

… aber:
Heute nach dem Aufstehen wie jeden Tag die Morgenroutine: Pipi machen, Zähne putzen, duschen. Beim Duschen fiel mir auf, dass die Heisswasserzufuhr etwas höher eingestellt werden musste. Na ja, da haben wohl schon welche geduscht heute früh. Passiert mal. Als Bernd mit seiner Morgentoilette fertig war und zu mir in den Wintergarten kam, berichtete er, dass er die Heisswasserzufuhr zur Dusche immer mehr aufdrehen musste. Zum Schluss kam nur noch kaltes Wasser. Aha, Heizung geht irgendwie nicht! Es war zu noch zu früh, um bei der Hausverwaltung anzurufen. Ausserdem meinte Bernd, warum ich das immer mach. Es wohnen ja noch mehr Leute im Haus.

Ich verlor die Sache dann aus dem Sinn. Wenn man erstmal im Büro ist, hat die aktuelle Arbeit eben Vorrang. Doch am späten Vormittag, es war mittlerweile fast 10:30 Uhr, fiel mir das kalte Wasser wieder ein. Vorsichtshalber rief ich bei der Hausverwaltung an und erkundigte mich, ob da schon eine Meldung eingegangen sei. Und siehe da – die Hausverwaltung war ahnungslos.

Ich kann es nicht begreifen, warum die Menschen so träge oder gleichgültig sind und nichts tun. Es wird schon jemand machen ist wohl die Devise.

4 Gedanken zu „Kann ja mal passieren…

  1. kalle

    Wir müssen auch immer anrufen, wenn das Wasser mal nicht läuft, oder sonst etwas passiert ist. In neun von zehn Fällen warten die Nachbarn erst mal ab, oder merken es gar nicht…kopfschüttel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu kalle Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.