Vom Dach


Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser! Das dachten wir uns nachdem wir davon erfahren hatten, dass bei zwei Häusern in der Nachbarschaft festgestellt wurde, dass Teile des Flachdaches morsch sind. Ein Teil der Platten, mit denen die Dachkonstruktion abgedeckt ist, hatte sich aufgelöst und musste ausgetauscht werden. Die verantwortlichen Gewerke machten auch eine Kontrolle auf unserem Dach. Aber … Und so machten unser Nachbar und ich gestern Nachmittag eine Nachkontrolle. Zum Glück konnten wir keine weichen Stellen feststellen. Wir werden das aber im Auge behalten.

Ich nahm die Chance wahr und machte vom Dach aus zwei Fotos von unserer Terrasse.

2 Gedanken zu „Vom Dach

  1. Miss Zwopi

    Hallo Hans-Georg, wollte Dir neulich schon mal einen Tipp zur Balkonbepflanzung geben, als ich Deine vergammelten Lieschen sah: versuche doch mal die “mandevilla_dipladenia_sundaville”, eine tolle rotblühende Pflanze, wächst sowohl im Halbschatten als auch in der Sonne, braucht wenig Wasser und ist recht resistent gegen Schädlinge. Brauchst auch keine große Pflanze, innerhalb von zwei Jahren habe ich aus einem kleinen Töpfchen ein immerwährendes Blühmonster erhalten. Sieht wirklich schick aus: guckst Du hier:http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/lexikon.php?id=956
    LG
    Miss Zwopi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.