Schnee im Pappelwäldchen

Schnee im Winter ist bei uns eher selten. Schnee, der nicht nur wenige Milimeter hoch liegt, ist noch seltener. Gemessen haben wir nicht, aber die Schneedecke, die das Pappelwäldchen, in dem das Elbe-Penthouse steht, ist mindestens 5 cm dick.


6 Gedanken zu „Schnee im Pappelwäldchen

  1. Carlos

    Ja, da bekomme ich direkt Heimweh. Der Schnee fehlt mir an Weihnachten schon.

    Auch von mir noch nachträglich alles Gute für das neue Jahr.

    Carlos

    Antworten
  2. Holger & Gunnar

    Boah, und wir schwitzen hier im Outback. Aber jetzt sitzen wir gerade in Alice Springs am Flughafen und warten auf unseren Flieger nach Sydney, wo es dann auch nur noch angenehme 25°C hat.

    Antworten
  3. Hans-Georg

    @Holger + Gunnar:
    Geniesst die sommerlichen Temperaturen da unten. Hier sind es mindestens 30 Grad weniger als in Sydney, d.h. 5 Grad minus haben wir seit Tagen, wenn nicht kälter.
    Habt ihr Langeweile weil ihr Weblogs lest?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Bordüren Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.