2 Jahre im ElbePenthouse

Am 31. August 2007 haben wir das ElbePenthouse übernommen. Es gibt seitdem also zwei besondere Tage in unserem Leben, die rein zufällig auf das gleiche Datum fallen. Lutz und Tommy fragten, ob wir anlässlich unseres 12-jährigen Tages ein Candelight Dinner veranstaltet haben. Nein, das haben wir nicht. Aber anlässlich der 2 Jahre im ElbePenthouse haben wir mit unseren Nachbarn auf unserer Terrasse unter dem sommerlichen Sternenhimmel eine Flasche Champagner und eine Flasche Rotwein geleert.

Wir unterhielten uns u.a. darüber, wie es vor 2 Jahren war. Und wir sind uns einig, dass wir es hier wirklich schön ist und es nicht bereut haben, diesen grossen Schritt gemacht zu haben.

3 Gedanken zu „2 Jahre im ElbePenthouse

  1. Frau Momo

    Na, da ist es mir doch eine Freude, Euch nochmal zu gratulieren. Zu zwei Jahren Elbepenthaus!
    Wie schnell solche Träume manchmal vorbei sein können, erleben wir gerade hier im Haus.
    Unsere Vermieter sind ausgezogen, Wohnung verkauft (also ihr Dachpenthouse), getrennte Wege. Schon traurig und das nach 25 Jahren gemeinsamen Lebens.
    Möge es Euch da besser gehen!
    Ganz herzliche Grüße

    Antworten
  2. Hans-Georg

    @Frau Momo:
    Vielen Dank für den Glückwunsch. Das ist ja nett.
    Bei uns liegt die Konstellation etwas anders. Ich möchte darauf aber öffentlich nicht näher eingehen.
    Trotzdem hoffen wir natürlich – und wünschen uns – dass wir noch gaaaaanz viele Jahre das ElbePenthouse gemeinsam geniessen können.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Frau Momo Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.