vorher/nachher


Dieses Wochende lud dazu ein, zu faulenzen und auf der Terrasse zu sitzen. Aber nein, des Wohnungsinhabers Leid ist es, solche Tage auszunutzen und Arbeiten zu erledigen, die erledigt werden müssen.

Ganz oben auf der Liste der zu erledigen Arbeiten steht der Punkt: Terrassenfliesen grundieren. Ein Teil davon wurde erfolgreich in Angriff genommen. Gestern haben wir ca. 1/3 mit der Flüssigkeit berollt. Da die Platten aber so viel von dem Zeug aufgenommen haben, dass sie fleckig wurden, musste heute eine zweite Schicht aufgetragen werden. Das Ergebnis ist jetzt sehr zufriedenstellend.

Bei nächster Gelegenheit sind die restlichen 2/3 fällig, wenn denn das Wetter mal wieder solche Arbeiten zulässt.

Die Tinktur Lithofin. Wir haben sie im Baumarkt um die Ecke gekauft, der auch der Lieferant für die Platten ist. Dort hatte man uns geraten, diese Flüssigkeit für diese Platten zu benutzen.

2 Gedanken zu „vorher/nachher

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.