Unvollständig

Übermorgen werden wir in eine Wohnung ziehen, die in einigen Teilen unvollständig ist. Dass die Innentüren fehlen werden, bis auf die eher unwichtige Tür für den Hauswirtschaftraum, hatte ich ja schon berichtet.

Hatte ich schon erwähnt, dass die Duschabtrennung erst 2 Tage nach unserem Einzug geliefert und eingebaut werden kann?

Heute wurde die Küche geliefert und eingebaut. Ich mach mir absolut gar nichts mehr daraus, dass auch sie noch nicht ganz vollständig ist, sondern erst in der nächsten Woche komplettiert wird:
Die Dunstesse war nicht rechtzeitg vom Hersteller angeliefert worden. Eine Rückfrage des Kücheneinbaumonteurs beim Küchenstudio brachte insofern Klarheit, dass sie heute dort eingetroffen ist. Die Hängeschränke hat das Einbauteam wieder mitgenommen weil die Sacklochbohrungen für die Einbaulampen fehlten. Die Kabeldurchführungen waren vorhanden, aber nicht die Bohrungen, in die die Lampen, die auf die Arbeitsfläche leuchten sollen, eingelassen werden.

Wir können aber kühlen, gefrieren, backen, kochen und mikrowellen. Lebenserhaltende Massnahmen sind also möglich. Ach ja, die Reste auf dem Geschirr können wir auch entfernen, manuell und maschinell.

Beim Einbau der Küche wurde festgestellt, dass wir 2 Arbeitssteckdosen an einer ziemlich blöden Stelle geplant haben, nämlich genau dort, wo 2 Rückwandplatten zusammenstossen. Der Elektriker, der im Haus nebenan arbeitet, kommt morgen noch mal rüber und setzt die Steckdosen um. Ein Teil der Nischenrückwand wird also auch erst in der nächsten Woche montiert.

4 Gedanken zu „Unvollständig

  1. Holger & Gunnar

    Ich sag mal so… das hört sich für mich alles relativ normal an. Beim bau ist nie irgendwas 100%ig perfekt. Unsere Küche war auch noch nicht komplett und die Hasendusche auch nicht als wir einzogen, wir haben auch eine Woche lang im Gästebad geduscht.

    Antworten
  2. karin

    ist alles nur ein klacks … und wenn ihr morgen abend eingezogen seid, wird sich, mitten zwischen kisten stehend, ein unbegreiflich schönes gefühl in euch ausbreiten.

    Antworten
  3. Marko Schneider

    Hallo,

    nun muss ich mich auch mal bei euch melden, da ihr ja nun fast unsere Nachbarn seid……(wenn ihr beu euch im Schlafzimmer steht, schaut ihr genau auf unsere Penthousewohnung)
    Wir wohnen nun schon seid dem 06.07.2007 in unserer Wohnung, aber bis heut sind noch Kleinigkeiten die noch gemacht werden müssen. Die Küchenfronten sind falsch geliefert worden und werden nun endlich nach langem hin und her nächste Woche Mittwoch ausgetauscht, aber dann ist die Wohnung endlich fertig.
    Auf jeden Fall wünschen wir euch zum morgigen Umzug/ Einzu alles Gute und vor allem eine schöne erste Nacht im neuen Heim.
    Vielelicht sieht man sich ja mal.
    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Marko Schneider Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.