Zugemacht


Innerhalb von 3 Tagen hat sich viel getan am Elbe-Penthouse: Das Dach ist drauf. Alles ist ordentlich verschraubt, es sind keine gerissenen Leisten zu sehen wie im vorherigen Bau. Familie J., sie können beruhigt ihren Urlaub jenseits des Atlantik geniessen.

Ich muss gestehen, dass wir positiv überrascht waren, als wir heute im Pappelwäldchen eintrafen. Wir hatten zwar die Träger am vergangenen Sonntag vor dem Haus liegen sehen, aber nicht damit gerechnet, dass die Platten, die als Untergrund für die Dachfolien dienen, schon so schnell montiert werden würden.


Blick aus dem Wohnzimmer zur Terrasse.

Ein Gedanke zu „Zugemacht

Schreibe einen Kommentar zu holger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.