Die Bauzeichnung

Gestern kam per Post die Bauzeichnung unserer Wohnung. Es geht hauptsächlich darum den Wohnungsgrundriss zu prüfen und die Zeichnung dann gegengezeichnet an den Bauträger zurückzuschicken. Drei von uns gewünschte bzw. uns vorgeschlagene Änderungen gegenüber der ursprünglichen Planung wurden eingearbeitet.

Viel Zeit verbrachten wir damit, über dem Plan zu sitzen. Dabei stellte sich heraus, dass der Vorschlag des Bauleiters, an einer Stelle eine kleine Wand zu setzen, rückgängig gemacht wird. Dies hatten wir uns im Grunde schon während der vergangenen Tage überlegt und wurde jetzt durch die Zeichnung bestätigt. Eine andere Wand, die der Bauleiter verschoben hat, soll wieder an die usprüngliche Position (dies war nicht mit uns abgesprochen).

Die Zeichnung wird von uns jetzt korrigiert und mit entsprechenden Bemerkungen versehen zurückgeschickt.

Mit gleicher Post wurde uns die Handwerkerliste zugeschickt. Mit den einzelnen Gewerken müssen wir uns jetzt in Verbindung setzen und unsere Wünsche bezüglich Boden- und Wandfliesen, Wandfarbe, Elektroinstallation usw. besprechen.

Demnächst stehen also weitreichende Entscheidungen an, die sicher noch mal die eine oder andere schlaflose Nacht verursachen werden.

Ein Gedanke zu „Die Bauzeichnung

Schreibe einen Kommentar zu Holger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.