Krisensitzung

Am Mittwoch nächster Woche werden wir ein Gespräch mit unserem Bauträger haben. Es wird darum gehen, was aus dem Elbe-Penthouse wird.

Wie uns schon angedeutet wurde, gibt es mehrere Optionen. Eine davon wäre die, den Vertrag rückabzuwickeln – auf Kosten des Bauträgers. Dann wäre der Kaufvertrag nur noch dazu nützlich, ein Feuer zu entfachen.

Ich hoffe nicht, dass es so weit kommt. Wir werden uns die anderen Vorschläge anhören und dann in Ruhe entscheiden, was wir wollen bzw. was überhaupt möglich ist. Ich möchte nur endlich mal wieder durchschlafen können.

9 Gedanken zu „Krisensitzung

  1. Dirk

    Alles Gute, wir drücken die Daumen.

    Ehrlich gesagt, Eure Nerven hätte ich nicht. Kaufvertrag in 2005 und Baubeginn ab 2007 (?)…ist schon heftig.
    Gruß, Dirk

    Antworten
  2. Holger

    Ähm Juni vergnagenen Jahres war 2005 😉

    Ich kann mich so gut in Dich reinversetzen wie es Dir, bzw. Euch geht. Wir hatten zwar keine derartige Verzögerung, aber manchmal gingen uns einige Sachen auch nicht schnell genug.

    Aber ich denke mal alles wird gut. So, oder so.

    Antworten
  3. Häuslebauer

    Es muß hart sein, wenn man über Hopp oder Topp entscheiden muß. Schließlich geht man mit den ganzen Ideen rund um das neue Zuhause schon eine ganze Weile schwanger…

    Ich hoffe, der Bauträger macht Dir ein gutes Angebot, das zumindest alle finanziellen Nachteile ausgleicht.

    Antworten
  4. Christoph & Tim

    Hey, optimistisch bleiben, es wird schon alles gut werden! Wir drücken ebenfalls ganz fest die Daumen! (Und wenn es hart auf hart kommt, kommt das Traumhaus eben an einen anderen Platz. Andere Orte haben auch schöne Baugrundstücke… 😉 Hauptsache IHR werdet zufrieden!)

    Antworten
  5. Christian

    Heee, Bange machen gilt nicht! Es ist halt keine schöne Situation aber ich denke das jeder Bauherr mal schlaflose Nächte hat. Ihr habt sie jetzt – dafür wird es hinterher umso schöner! Einfach Kopf hoch und durch, wird schon werden!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Tom Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.