Mauerbau


Der Baufortschritt in Geesthacht geht jetzt zügig voran. Die ersten Mauern für eine der Wohnungen im Erdgeschoss stehen.

Wie wir heute erfahren haben, wird voraussichtlich am 17. oder 18. Oktober eine offizielle Grundsteinlegung erfolgen mit dem Bürgermeister von Geesthacht und in Anwesenheit der Presse. Natürlich werden auch die bisherigen Käufer dazu eingeladen. Am 30. Oktober wird ein „gemütliches Beisammensein“ stattfinden, damit sich die Käufer untereinander kennenlernen. Ausserdem werden Vertreter der beim Bau beteiligten Firmen anwesend sein.

Die Käufer der Wohnungen in Haus 5, das Haus, was jetzt in Bau ist, haben sich entschlossen, sich nicht an das Kabelfernsehnetz anzuschliessen, sondern vom digitalen Fernsehen und Rundfunk gebrauch zu machen.

2 Gedanken zu „Mauerbau

  1. shayanna

    whouw ! da werdet ihr ja richtig berühmt !
    dann pass mal auf, daß der Ingo auch schön mit dem Hämmerchen den Grundstein trifft, sonst bringt das Unglück grins

    übrigens kann ich deine Seite vom Büro aus nicht öffnen… fällt beim Sicherheitscheck durch… warum nur ???
    sind Bilder aus dem Pappelwäldchen pornographisch??? wo wohne ich nur…..
    ich mach dir mal nen shot morgen lach

    liebe Grüsse aus dem verdorbenen Geesthacht
    shayanna

    Antworten
  2. Hans-Georg

    Hallo shayanna,
    diese seite ist nicht pornografisch, es gibt da aber was im hintergrund ……

    manchmal frage ich mich auch, wo wir da hinziehen. schau dir nur mal das forum bei geesthacht.de an!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hans-Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.