Archiv für den Monat: Oktober 2011

Herbst um das ElbePenthouse



Wir haben das ausserordentliche schöne und milde Wetter dazu benutzt, die Weihnachtsbeleuchtung am Terrassengeländer zu befestigen. Es ist zwar noch eine Weile hin bis Weihnachten, aber man muss die Chance nutzen. Später im November holen wir uns vielleicht klamme Finger.

Wilde Tiere


Bei der Rückkehr von unserem heutigen Samstagseinkauf entdeckten wir diesen kleinen Kerl auf unserem Grundstück. Er ist wohl auf der Suche nach genügend Futter um sich dann satt und rund ein Plätzchen für den Winterschlaf zu suchen. Spinnen gibt es ganz sicher unter dem Überstand des Verblendklinkers.

Am liebsten hätten wir ihn auf unsere Terrasse gesetzt. Dort gibt es genügend Asseln, die er für uns entsorgen könnte und die seinem Winterspeck sicher zuträglich wären. Einen grossen Haufen mit Laub und Zweigen könnten wir ihm dort auch zur Verfügung stellen. Wir haben nämlich unsere empfindlichen Sommerpflanzen eingeräumt, die zum Teil für das Winterquartier einen Winterschnitt verpasst bekommen haben. Und Laub von den Pappeln wird im Laufe des Herbstes noch genügend auf unserer Terrasse landen.

Doch der kleine Stachelige ist in der Natur sicher sehr viel besser aufgehoben.