Erleuchtung

Eine interessante Idee ist es, Pantoffeln mit Licht auszustatten.

Das kann in der Nacht sehr hilfreich sein wenn man vom Harndrang getrieben „mal hoch muss“. Es soll z.B. Hausfrauen geben, die den Wäschkorb dort deponieren, wo er normaler weise nicht steht, was dem schlaftrunkenen Auge dann eventuell entgehen könnte. Gefahr ist im Verzug, mit dem Korb zu kollidieren und damit die geliebt Gattin (oder auch den Gatten) aus dem Schlaf zu schrecken.

Auch bei Stromausfall wären die Lichtpantoffel nützlich, dienen sie doch dann der Orientierung im Heim. Problemlos wäre man in der Lage, nach Kerzen und Zündhölzern bzw. Feuerzeug zu suchen.

Entdeckt bei coffeetalk – zu beziehen bei Discovery

3 Gedanken zu „Erleuchtung

  1. karin

    wir haben mal nach einer party im garten der gastgeber übernachtet …. mitten in der nacht konnte ich einen der gäste beobachten, wie er bis zum nächsten gartenstuhl tappte, das sitzkissen hochklappte und …. wie komm ich da jetzt bloss drauf?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.